Skip to main content

Waldbrandgefahr: Feuerverbot im Wald und in Waldesnäh​e​

Wegen der anhaltenden Trockenheit besteht grosse Waldbrandgefahr (Stufe 4 von 5). Im Kanton Zürich gilt deshalb ab heute Donnerstag, 21. Juli 2022, 12 Uhr mittags, ein Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe..

  • Im Wald und bis 50 Meter vom Waldrand entfernt ist es verboten, Feuer zu entfachen sowie brennendes oder glühendes Material wegzuwerfen (Zigaretten, Zündhölzer usw.).

  • Dieses Verbot gilt ausdrücklich auch für befestigte, offizielle Feuerstellen, Feuerstellen in und um Waldhütten sowie für Holzkohlefeuer und -grills.

  • Im Wald und bis 200 Meter vom Waldrand entfernt ist es verboten, Feuerwerk (Raketen, Vulkane usw.) abzufeuern oder Brauchtumsfeuer (Höhenfeuer, 1.-August-Feuer) zu entfachen.

  • Die Bevölkerung wird – besonders im Hinblick auf den 1. August – zu verantwortungsbewusstem Verhalten aufgerufen, um Wald- und Flurbrände zu verhindern.

About the author

Michi Huber

Pikett-Offizier, Medien-Junkie und eine grosse Portion Aargau im Herzen. Familienvater und zwischendurch mal noch Videotechniker bei Ringier AG. 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig funktioniert und wir die Performance messen können.